* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Gedichte

* mehr
     † Sammy †
     about Me

* Links
     Blog von Maike und Mir
     Wunderbare Gedichte
    
     Hannah´s Blog <3








Ich sitze da, starre hinaus
und sehe dunkle Wolken am Himmel.
Ich sehe wie sich langsam die Regentropfen
den weg an meinem Fenster nach unten suchen.
Langsam laufen sie die Scheibe entlang
und fallen dann nach unten.

Ich starre in den Spiegel,
sehe mein Gesicht.
Ich sehe dunkle Tr?nen,
die mir wie Wangen hinab laufen.
Sie suchen sich den Weg nach unten.
Ich sp?re,
wie sie auf ihrem Weg nach unten
langsam k?hl werden.
Langsam laufen sie mir am Kinn entlang
und tropfen auf meinen K?rper.
Man kann deutlich ihren weg erkennen den
Sie liefen bevor sie fielen.

Ich mag diese Tr?nen nicht.
Sie sind so dunkel
und lassen das was in mir steckt sichtbar werden.
Ich w?nsche, ich k?nnte meinen Schmerz verstecken.

Geschrieben am 11.12.2005 , 14:36Uhr
11.12.05 14:39


Werbung


Spuren

Ich sehe spuren im Schnee.
Man erkennt den Weg den ich einst ging.
Doch dann kam Wind und f?llte meine Abdr?cke mit neuem Schnee
so das sie unsichtbar wurden.
Ich wei? das sie da waren aber wissen es die anderen auch?

Wird dies auch irgendwann mit mir passieren?
Wird man mich irgendwann auch nicht mehr sehen,
wenn ich nach einer weile davon getragen werde?
Werden mich die anderen auch nicht mehr sehen, obwohl ich mal da war?

14.12.2005 14:32 Uhr
14.12.05 14:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung